Herbstliches Dessert: Kürbis-Apfel-Trifle

Aller guten Dinge sind drei? Nein, in diesem Fall sind es vier, genauer gesagt das vierte Kürbis-Rezept in unserer kleinen Kürbis-Serie. Diesmal ein leckeres, herbstliches Dessert, das sicher alles andere als gewöhnlich ist.

Nicht nur optisch ein echter Kracher ©Kochtopf/ Flickr

Zutaten für 2 Personen:

Krokant
25 g Kürbiskerne, grob gehackt
1/2 EL Zucker
1/2 EL flüssiger Honig

Kürbis-Apfel-Püree
250 g Kürbis, in Stücken
1/2 Apfel, in Stücken
1 EL Zucker
0,75 dl Apfelsaft
1 TL Zitronensaft

Creme

90 g Creme Fraiche
75 g Mascarpone
1/2 EL Apfelsaft

Zubereitung:

Für das Krokant:
Die Kürbiskerne in einer unbeschichteten Pfanne leicht rösten. Zucker und Honig dazu geben, durchrühren bis der Zucker karamellisiert, auf ein Backpapier geben und auskühlen lassen.

Für das Kürbis-Apfel-Püree: Alle Zutaten in eine Pfanne geben, bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Umrühren ca. 25 Minuten weich köcheln. Alles pürieren und auskühlen lassen.

Die Creme: Alles verrühren und zugedeckt 30 Minuten kühlstellen.

Die Hälfte des Kürbispürees in die Gläser füllen, mit 1/3 der Creme bedecken, Krokant darauf verteilen, 1/3 der Creme, dann das restliche Püree und die Creme darauf schichten.Similar Posts:


Neueste Kommentare
  1. Rubi
  2. Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine Email wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *